Oststadtschule Wunstorf

Miteinander – Füreinander

Zusammenarbeit mit „Kurze Wege“ 

 

„Dem Konflikt auf der Spur“ – ein Projekt von „Kurze Wege“

 

Das Deeskalationstraining „Dem Konflikt auf der Spur“ findet an zwei Schultagen, jeweils von 8:00-  12:45 Uhr statt. Die Kinder werden zu „Konfliktdetektiven“ und lernen, Konfliktsituationen zu erkennen und angemessen und gewaltfrei zu intervenieren. Folgende Bausteine können in dem Training abgedeckt werden:

 

–    Erkennen von Konflikten und Streitsituationen

–    Wahrnehmung: Was kann zu Konflikten führen?

–    Kommunikation: Rhetorik und Körpersprache, Stärkung sozialer Kompetenzen, Intervention

–    Umgang mit Konflikten und Handlungsmöglichkeiten erarbeiten

–    Selbstbehauptung

–    Zivilcourage

 

Das Deeskalationstraining wird auf die Situation der Klasse angepasst, aktuelle Konflikte können thematisiert werden, auch geschlechtsspezifische Einheiten sind möglich.

© 2003–2017 Oststadtschule Wunstorf — Impressum